Trainierst Du Dich täglich?
Jetzt Deine LÖWEN-Emails kostenlos bestellen inkl. Zugang zum INSIDER-FREE
mehr als 15+ Trainings für Dein Business  

<p>Super. Du hast Dich erfolgreich angemeldet.<br />Bitte checke Deinen POSTEINGANG und bestätige <br />Deine Email-Adresse<br /><br /></p>

Die 4 essentiellen Werbeanzeigen Arten für Facebook – die Werbeanzeigen Pyramide

Die 4 essentiellen Werbeanzeigen Arten für Facebook – die Werbeanzeigen Pyramide

Online-Werbung ist ein wichtiges Werkzeug für jedes Geschäft.

Aber das ist dir ja schon klar, sonst würdest du das hier nicht lesen.

Was du möglicherweise noch nicht weißt ist, dass es 4 bestimmte Typen von Werbung im Online-Marketing gibt.
Es ist wichtig, die Unterschiede zu kennen, damit du die einzelnen Typen so effizient wie möglich einsetzen kannst.

In diesem Artikel werden wir uns auf Facebook konzentrieren, aber die Typen sind auf andere Plattformen übertragbar.

Warum vier?

Wir können nicht nur Anzeigen für potenzielle Neukunden schalten.
Das wäre fahrlässig und wenig effektiv, obwohl über 90% aller Unternehmen NUR das machen.

Während das natürlich sehr wichtig ist, gibt es andere Ziele, die du mit deinem Geschäft erreichen möchtest und für diese brauchst du spezielle Anzeigen.
Anfangs nutzt du vielleicht nur ein oder zwei verschiedene Typen, aber wenn der Traffic wächst, wirst du auch anfangen deine Kampagnen auszuweiten und alle 4 Typen einzusetzen.

Die Facebook Werbeanzeigen Pyramide

Es macht durchaus Sinn dein Werbebudget auf die vier Typen aufzuteilen und die Ausgaben mit der Zeit anzupassen, wenn sich die Bedürfnisse deines Geschäfts verändern.

Die 4 Anzeigen-Typen:

1. Aufbau von Zuhörern (Audience Building)
2. Interessen-Generierung (Leads)
3. Aufbau von Aufmerksamkeit (Attention)
4. Verkaufsabschluss (Sales-Anzeigen)

Aufbau von Zuhörern
Das erste Element eines jeden Marketingansatzes ist der Aufbau von Zuhörern.

Wenn du keine Zuhörer hast, ist es völlig egal, wie toll dein Produkt ist oder welchen Mehrwert es bringt.
Du redest mit dir selbst.
Der Schlüssel zum Aufbau von Zuhörern ist Relevanz. Wenn du für dein Publikum nicht relevant bist, wirst du ihre Aufmerksamkeit nicht bekommen und erst recht nicht behalten.

Ein fantastischer Weg das zu tun ist der sogenannte „Relevanz-Hack“. Hier kannst du mehr darüber lesen.

Wenn etwas für jemanden relevant ist, haben wir die Möglichkeit ihn auf unsere Website zu lenken, um herauszufinden, ob er an unserem Angebot interessiert ist.

Mit einer Technologie namens „tracking pixels“ (unserem berühmten Facebook Univeral-Pixel) kannst du mehr über das Verhalten der Leute herausfinden, die deine Website über Werbeanzeigen besuchen.

Darunter so wertvolle Einblicke wie zum Beispiel die Dauer des Aufenthalts, worauf sie klicken und ob sie „abprallen“ (die Seite erreichen und sofort wieder gehen). Der Aufbau von Zuhörern ist außerdem wichtig, da du, wenn du nur Neukundengewinnung betreibst am Ende mehr für dein Marketing bezahlst.
Der Aufbau von Zuhörern ermöglicht dir eine vertrauensvolle Verbindung mit deinen Kunden.

Interssenten-Gewinnung (Leads, neue Email-Subscriber, nenne es wie du willst)

Mit dieser Art von Werbung richtest du dich an Personen, die du schon kennst und die möglicherweise geeignet sind um Umsatz zu generieren. In diesem Schritt bieten wir einen Köder an, um im Gegenzug persönliche Informationen zu erhalten. Man gewinnt diese auch durch die Anmeldung zu einem Ratgeber oder einer Videoserie oder welches Format auch immer gerade am besten entsprechend der ADS Methode passt.

Ab diesem Zeitpunkt sind sie als potenzielle Kunden in deinem eMail-Verteiler.

Die Mehrheit der Geschäftsleute setzt nur auf die Gewinnung von potenziellen Neukunden und vernachlässigt den Aufbau von Zuhörern. Das Ergebnis ist, dass der Start einer Beziehung und der Aufbau von Vertrauen erschwert wird.

Aufbau von Aufmerksamkeit

Einmal mit einem potenziellen Kunden verbunden, muss die Beziehung durch den Aufbau von Aufmerksamkeit gepflegt werden. Die Idee ist, dass die Personen dich ständig als besten Partner zur Lösung ihrer Probleme im Hinterkopf haben. An diesem Punkt des ADS Prozesses ist der Kunde auf der rechten Spur  (Dorfstraße) – er ist sich seines Problems bewusst und auf der Suche nach einer Lösung.

Hier können wir sehr einfach durch Inhalte wie Blogs, Podcasts, etc. helfen. Was du tatsächlich in diesem Moment tust ist eine Neuausrichtung der Zielgruppe – du passt dein Marketing an eine viel kleinere, spezifischere Gruppe an. Der Inhalt für diese Gruppe ist spezifisch auf die Probleme dieser Gruppe ausgerichtet, du stellst Inhalte bereit, die der potenzielle Kunde sofort gebrauchen kann. Und das Beste ist, dass dies relativ einfach und kostengünstig umzusetzen ist. In dem du konsequent solch einen MehrWert lieferst und zeigst, dass du helfen kannst, bekommst du die Aufmerksamkeit und das Vertrauen des Kunden und möglicherweise wechselt er dann in die Überholspur  (Autobahn) – und generiert Umsatz.

Verkaufsabschluss
Der letzte Anzeigentyp ist natürlich der zum Verkaufsabschluss. Der potenzielle Kunde ist nun in die Überholspur (Autobahn) gewechselt und sucht aktiv nach Produkten oder Dienstleistungen, die sein Problem lösen.

Wenn du eine gute Beziehung mit deinem Kunden aufgebaut hast, bist du jetzt bereits ganz vorne im Kopf deines Kunden und dein Angebot ist relativ einfach. Fakt ist, es ist viel einfacher jemandem ein Angebot zu machen, der dir bereits vertraut.

Dank der Beziehung die du aufgebaut hast, sieht der Kunde dich als Autorität. Der Prozess erlaubt dir dabei deine Zielgruppe und dein Marketing immer wieder neu auszurichten, egal ob auf Facebook oder auf einer anderen Plattform.

Wir haben festgestellt, dass diese Art von Anzeige mehr als 100.010.000% Return on Investment hat.

Und nun?

Wenn man diese Anzeigentypen mit relevanten Inhalten, eMail-Marketing und effektiven Marketingkanälen kombiniert, ist man nicht mehr ein komplett Fremder, sondern eine Autorität, der die Menschen vertrauen. Wie viel Zeit und Budget solltest du jetzt jedem Anzeigentyp widmen?

 

Jede Kampagne ist sicherlich anders, aber Pi mal Daumen würde ich sagen:
● Aufbau von Zuhörern: 20-30%
● Interessentengewinnung: 50%
● Aufmerksamkeit: 10-15%
● Umwandlung in Umsatz: 10%

Es ist wichtig sich zu merken, dass es sich um ein System handelt.
In dem man sich zuerst ein großes Publikum aufbaut, werden die Kosten für Aufmerksamkeit und Umwandlung in Umsatz vergleichsweise klein, hier kann man Kosten sparen. Interessentengewinnung macht einen großen Teil deines Budgets aus, aber dank eines großen Publikums, sind deine potenziellen Kunden vielversprechender und du hast eine höhere Erfolgschance. Wenn du einmal verstanden hast, wie die verschiedenen Typen der ADS Methode und deine Marketingkanäle zusammenarbeiten, übernimmst du das Ruder deines Marketings und du wirst große Erfolge einfahren.
Bereit die nächste Stufe zu erklimmen?

Mit dem Facebook Insider bekommst Du alle Strategien und Taktiken, die Du dafür benötigst.
Hier geht´s zum Facebook Insider

Für Deinen Erfolg,

René @ Chili Leads

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar